Spanien - Traumurlaub unter südlicher Sonne

Spanien Urlaub

Eines der beliebtesten Reiseländer der Deutschen, ist und bleibt Spanien. Schon allein durch die Kanarischen Inseln, wurde Spanien bekannt und von den Urlaubern gerne angenommen. Spanien ist auch bekannt durch seine traumhaften Strände, das allgemein gut verträgliche Klima, sowie seiner reizvollen Landschaft. Viele Menschen verbringen die Wintermonate hier, um dem tristen kühlen Winterwetter in Deutschland zu entfliehen. Ganz egal, wo man in Spanien seinen Urlaub verbringt, ob Festland oder Inseln, überall hat das Land seine speziellen Besonderheiten. Es gibt einige Gebiete in Spanien, die von den Touristen besonders gerne besucht werden, darunter zählt auch Andalusien. Hier wird der Urlaub gerne auf den Frühling oder den Herbst verlegt, da dann das Klima am erträglichsten ist.

Spanien und seine Inseln

Die meisten Touristen, die einen Spanien Urlaub gebucht haben, zieht es allerdings auf die Inseln. Diese werden auch desöfteren Inseln des ewigen Frühlings genannt, da hier das ganze Jahr über frühlingshafte Klimabedingungen vorzufinden sind. Im Hochsommer, herrscht hier immer ein ständiger Wind, der die dann hohen Temperaturen gut erträglich macht. Einige der spanischen Inseln, haben wenig Strand, gleichen dies jedoch durch eine weithin unberührte Natur aus. Auch ist hier teilweise der Massentourismus noch nicht ganz angekommen. Was beeindruckt, ist die Herzlichkeit der Einheimischen. Ein Highlight stellt die Insel Lanzarote dar. Hier kann der Tourist sehen, wie reizvoll eine reine Vulkanlandschaft sein kann. Bei Ausflügen zu den Vulkanen, ist man beeindruckt, von der einst stattgefundenen Naturgewalt. Die größte und eine der beliebtesten Ferieninseln, ist Teneriffa. Die wohl bekannteste Insel jedoch ist Mallorca, auch scherzhaft als Deutsche Kolonie bezeichnet, dem Ballermann sei dank. Jährlich strömen tausende Touristen auf die Insel, um einfach ein paar Tage Party zu feiern.

Wer einen Spanien Urlaub macht, hat natürlich auch das Bedürfnis, nicht nur am Strand zu liegen und sich zu sonnen, sondern auch etwas über die Kultur und die Menschen in diesem Land zu erfahren. Hier kommt man in Spanien voll auf seine Kosten. Überall, ob auf den Inseln als auch auf dem Festland, gibt es zahlreiche kulturelle und naturgegebene Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.