Partyurlaub auf Ibiza

Partyurlaub auf Ibiza

Ibiza ist ein immer beliebter werdendes Reiseziel für Touristen aus ganz Europa. Urlauber aus Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland werden von der drittgrößten Baleareninsel in besonderem Maße angezogen. Vielleicht gehören Sie auch bald dazu?

Mit Sicherheit steht die ca. 120.000 Einwohner zählende Insel ihren "Schwestern" in puncto Sehenswürdigkeiten, Landschaft und Erholungsfaktor in nichts nach. Wenn Sie allerdings vermuten, dass das richtige Nachtleben, die jungen Menschen und der Spaßfaktor nur auf der bekannten Partymeile auf Mallorca stattfinden - weit gefehlt! Partyurlaub auf Ibiza ist das Stichwort. Kaum ein anderer Ort auf der Welt bietet solch einen facettenreiche Clubszene wie Ibiza.

Mit Platz für 10.000 Besucher wartet das Privilege auf, seineszeichens der größte Nachtclub weltweit. Ebenfalls weltbekannt sind das Pacha und das Cafe del Mar unweit von Ibiza Stadt. Wenn Sie auch mal traditionelle einheimische Trommelkünstler bewundern möchten, sollten Sie einen Ausflug zur Cala Benirras einplanen. Für Anhänger der Non-Stop-Partys bietet Ibiza ebenfalls etwas: mehrere Tage dauernde Goa-Parties haben sich in den Bergen, besonders zu Vollmond etabliert.

Durch viele Möglichkeiten abgeschottet von den Massen zu feiern, hat sich Ibiza auch bei der High Society längst herumgesprochen - machen Sie also die Augen auf, die Wahrscheinlichkeit einem Prominenten zu begegnen ist fast nirgendwo höher.

Auch unter den Schwulen und Lesben ist die Partyinsel äußerst beliebt. Dank ihres liberalen Flairs und der weltoffenen Atmosphäre fühlen sich auch sämtliche Minderheiten hier wohl. Viele Hotels und Gastronomie- Betriebe haben sich auf die kunterbunte Gay-Community eingestellt bzw. spezialisiert. Von Schwulenparties mit striktem Dresscode bis zu schrillen Travestieveranstaltungen wird alles geboten.

Sollten Sie also demnächst Lust auf einen Partyurlaub der Superlative bekommen, kommen Sie bei der Planung eigentlich nicht an Ibiza vorbei. Sie können auch die Erfahrung der Veranstalter von Cluburlaub nutzen, damit Ihnen die typischen Touristenfehler erspart bleiben.